Literaturliste

Hier finden Sie interessante Literatur zum Thema und zum Vertiefen sowie als Anregung.

  • Althof, W. (Hrsg.): „Fehlerwelten“ vom Fehlermachen und Lernen aus Fehlern, Leske und Budrich
  • Becker-Textor, I.(Hrsg.):“ Kinder lernen schöpferisch “ Freiburg, 1994
  • Borchert,M.; Kania, H.-J.: „Was, wie und warum lernen Kinder in Alternativschulen?“ in: Schulen ohne Zwang, München, 1984
  • Borchert, M.; Maas, M.: „ Freie Alternativschulen - Die Zukunft der Schule hat schon begonnen“ Bad Heilbrunn, 1998
  • Bruer John T. „Der Mythos der ersten drei Jahre“ Warum wir lebenslang lernen Beltz
  • Caiati, M.: „Freispiel – Freies Spiel“ Erfahrungen und Impulse München 1987
  • De Haan, G.: „Was leisten Freie Schulen“ in: BFAS e.V. (Hrsg.): Freie Alternativschulen: Kinder machen Schule. Wolfratshausen 1992, S. 177 – 191
  • English, F.W., Hill J.C.: “Vision einer Schule der Zukunft“ Arbor Verlag
  • Feldenkrais, M.: „Bewußtheit durch Bewegung.“ Der aufrechte Gang" Ffm 1978
  • Grunder H.-U. : „Neue Formen der Leistungsbeurteilung“ Schneider Verlag
  • Jacoby, H.: „Jenseits von „Musikalisch“ und „Unmusikalisch“.“ Die Befreiung der schöpferischen Kräfte dargestellt an Beispielen der Musik Hamburg, 1984
  • Jacoby, H.: „Jenseits von „Begabt“ und „Unbegabt“.“ Zweckmäßige Fragestellung und zweckmäßiges Verhalten - Schlüssel für die Entfaltung des Menschen Hamburg, 1994
  • Juul J.: „Das kompetente Kind“ Rowohlt Tb
  • Juul J.: „Grenzen, Nähe, Respekt“ Rowohlt Tb
  • Juul J.: „Aus Erziehung wird Beziehung“ Herder
  • Juul J.: „Was Familien trägt“ Werte in Beziehung und Partnerschaft Kösel
  • Heimrath J. (Hrsg.): „Die Entfesselung der Kreativität“ Drachen Verlag
  • Hengstenberg, E.: „Entfaltungen.“ Bilder und Schilderungen aus meiner Arbeit mit Kindern Heidelberg, 1993
  • Holt J. : „Kinder lernen selbstständig oder gar nicht(s)“ Beltz
  • Keller O.: „Denn mein Leben ist Lernen“ Arbor
  • Köhler, D.: „Die Glocksee-Schule und ihre Absolventinnen.“ Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades einer Doktorin der Philosophie im Fachbereich 1 Erziehungs-wissenschaften/Humanwissenschaften an der Universität Gesamthochschule Kassel, 1997
  • Korczak, J.: „Kinder achten und lieben“ Herder spektrum
  • Korczak, J.: „Das Kind neben dir“ Volk und Wissen Berlin
  • Martin, W. „Das Tao Te King für Eltern“ Kamphausen Verlag
  • Maturana, Humberto R.: „Baum der Erkenntnis“ Goldmann
  • Maturana, Humberto R.: „Vom Sein zum Tun“ Carl-Auer-Systeme
  • Maturana, Humberto R.: „Liebe und Spiel“ Carl-Auer-Systeme
  • Miller, A.: „Das Drama des begabten Kindes“ Frankfurt, 1979
  • Montada, L.: „Die geistige Entwicklung aus der Sicht Jean Piagets“. In: Oerter, R., Monta-da, L.(Hrsg.): Entwicklungspsychologie. Ein Lehrbuch, Weinheim 1995
  • Montessori, M.: „Kinder sind anders“ München, 1994
  • Montessori, M.: „Grundlagen meiner Pädagogik“ Quelle und Meyer
  • „Maria Montessori – Leben und Werk“ C.H. Beck
  • Pearce, Joseph Ch.: „Der nächste Schritt der Menschheit“ Arbor
  • Pearce, Joseph Ch.: „Die magische Welt des Kindes und der Aufbruch der Jugend“ Arbor
  • Piaget : „Gesammelte Werke“ Klett-Cotta
  • Pikler, E.: „Miteinander vertraut werden.“ Erfahrungen und Gedanken zur Pflege von Säuglingen und Kleinkindern Arbor
  • Pikler, E.: „Laßt mir Zeit.“ Die selbständige Bewegungsentwicklung des Kindes bis zum freien Gehen Pflaum Verlag
  • Rogers, Carl R.: „Freiheit und Engagement“
  • Personenzentriertes Lehren und Lernen Kösel
  • Rosenberg, Marshall B.: „Gewaltfreie Kommunikation“ Junfermann
  • Roth, G.: „Fühlen, Denken, Handeln“ Suhrkamp
  • Schäfer, Cl.: „Montessori in der Pubertät“ dtv
  • Spitzer, M.: „Selbstbestimmen“ Spektrum
  • Spitzer, M.: „Lernen“ Spektrum
  • Spitzer, M.: „Vorsicht Bildschirm!“ Klett
  • Spitzer, M.: „Musik im Kopf“ Schattauer
  • Valentin, L.: in „Mit Kindern wachsen“ Heft 1/96 Divyanand Verlags-GmbH
  • Vester, F.: „Denken, Lernen, Vergessen“ dtv
  • Vester, F.: „Die Kunst, vernetzt zu denken“ dtv
  • von Hentig, H.: „Die Schule neu denken“ Beltz
  • von Hentig, H.: „Bildung“ Beltz
  • von Hentig, H.: „Der technischen Zivilisation gewachsen bleiben“ Beltz
  • Wild, R.: „Mit Kindern leben lernen“ Sein zum Erziehen Beltz
  • Wild, R.: „Erziehung zum Sein“ Arbor
  • Wild, R. „Kinder im Pesta“ Arbor
  • Wild, R.: „ Freiheit und Grenzen - Liebe und Respekt“ Beltz
  • Wild, R.: „Lebensqualität für Kinder und andere Menschen“ Beltz
  • Wild, R.: „Genügend gute Eltern“ Beltz
  • Zimmer, R.: „Handbuch der Bewegungserziehung.“ Didaktisch-methodische Grundlagen und Ideen für die Praxis, Freiburg, 1993