Tagesablauf Sekundarstufe

Wie in der Grundschule, treffen die Kinder zwischen 8.00 und 8.30 Uhr ein.

Sie werden von den Erwachsenen begrüßt und räumen ihre Sachen in ihre Fächer. Die wichtigsten Neuigkeiten werden untereinander ausgetauscht und die ersten Verabredungen für den Tag getroffen.

Angebotszeit

Von 8.30 – 10.00 Uhr, z.B. Englisch/ Französisch, Spanisch, Kunst, Basteln, Textiles Arbeiten, Hochbeet, Musik, Theater, Bewegung, Fußball oder Sport. Die Angebotszeit kann auch von Eltern mit einem besonderen Schwerpunkt gestaltet werden. Es gibt sowohl regelmäßig stattfindende als auch wechselnde Angebote.

Projektzeit

Ab dem 7. Jahrgang, an 3 Tagen von 8.30- 10.00 Uhr.
In dieser Zeit arbeiten die Jugendlichen gemeinsam oder einzeln an verschiedenen Projekten.

Die Themen werden selbst gewählt und können viele verschiedene Bereiche, oft auch fächerübergreifend, umfassen, wie z.B. Chemie, Physik, Geschichte, Technik, Kunst oder Musik. Die Projektdauer wird gemeinsam festgelegt und am Ende in unterschiedlichster Form präsentiert, z.B. als Ausstellung, Schülerzeitung, Konzert oder Aufführung.

Frühstückspause/Saftzeit

Zwischen 10.00 und 10.30 gibt es eine gemeinsame Pause, in der von Seiten der Schule Saft angeboten wird. Die Kinder können, außer in der Fächerzeit, ihr mitgebrachter Vesper im Frühstücks – und Pausenraum essen.

Fächerzeit: 10.30 bis 12.00 Uhr. Ab dem 5. Jahrgang findet wöchentlich  2x Mathematik, 2x Englisch und 1x Deutsch in Gruppen von ca. 10 - 15 Kindern statt.

Die Kinder arbeiten, abhängig vom jeweiligen Fach,  jahrgangsübergreifend oder nach Jahrgängen getrennt.

Freiarbeit

Die Zeit von 12.00 bis 12.50 Uhr steht zur freien Verfügung. Die Kinder können sich  vom 1. – 8. Jahrgang  mischen und aus dem vielfältigen Material ihre Tätigkeiten selbst wählen.

Aufräumzeit

Ab 12.50 Uhr. Alles, was sich noch nicht an seinem festgelegten Platz befindet, wird von den Kindern aufgeräumt

Nachmittagsschule

Für die Kinder ab dem 7. Jahrgangs gibt es dienstags und donnerstags bis 16 Uhr Zeit und Raum für zusätzliche wechselnde Aktivitäten innerhalb, aber auch außerhalb der Schule.

Sport/ Bewegung

Im Schulgebäude steht ein großer Bewegungsraum zur Verfügung. Einmal bis zweimal im Monat  gibt es einen Sporttag. Die Kinder können aus verschiedenen Angeboten wie Tanzen, Jonglieren, Trampolin springen, Ballspiele, Schwimmen, Schlittschuhlaufen usw. wählen. 

Zusätzlich können die Kinder einmal pro Woche die Halle des benachbarten NCO - Jugendhauses nutzen.

Ende des Schulvormittags: 13.00 Uhr, bzw. 16.00 Uhr

Zurück