Termin beim Notar

Wer vielleicht doch noch gezweifelt hat, ob die FASKA tatsächlich in Neureut/Kirchfeld ihr neues Domizil findet, kann spätestens jetzt erleichtert aufatmen!

Der feierliche Moment hat sich im Notare Mellmann & Schaefer vollzogen.
Franziska Loy, Tobias Heinrich und Alex Worgitzki unterzeichneten als Vorstände der Freien Aktiven Schule Karlsruhe im Namen der Elternschaft, der Kinder und deren Lernbegleiter*innen den Kaufvertrag für das Grundstück.

Ein im wahrsten Sinne elementarer Meilen-, bzw. Grundstein wurde mit dieser Unterschrift gelegt, dieser sich sogar bereits materialisiert, in Form von Sandsteinen der alten Knielinger Mauer auf dem neuen Gelände widerspiegelt.
Wir freuen uns, damit den nächsten Schritt einläuten zu dürfen, womit Architekt Bernd Pulling in Aktion tritt, um die „FASKA von Morgen“ Wirklichkeit werden zu lassen!

Ein langjähriger Traum erfüllt sich damit, an dem viele Menschen mit viel Engagement, Zeit, Geduld und Liebe gearbeitet haben. Wir bedanken uns bei allen Eltern, Unterstützern, Freunden und Familien, sowie Lernbegleiter*innen, die diese Vision von der „FASKA von Morgen“ mit uns teilen.

„Nichts Großes ist je ohne Begeisterung geschaffen wurde.“
Emerson

 

Zurück