Ablauf der Aufnahme neuer Schüler an die FASKA

Ihr seid auf unserer Homepage, weil ihr euch für eine Einschulung in eine alternative Schulform interessiert.
Wir nehmen jedes Jahr etwa 10 Kinder ins erste Schuljahr auf. Der Quereinstieg in andere Jahrgänge ist nur in Einzelfällen möglich!
Die wichtigste Voraussetzung für die Aufnahme von Kindern, ist das Vertrauen der Eltern in die Lernkompetenz des Kindes und in das pädagogische Konzept der Schule. Um gut entscheiden zu könnenob unser Konzept das Richtige für euch ist, ist es sinnvoll so vertraut wie möglich mit unserer Pädagogik zu sein.
Wir bitten euch daher alle unten beschriebenen Module wahrzunehmen, damit ihr für eure Familie eine möglichst eindeutige Entscheidung fällen könnt.

Lesen des Konzepts

Der ersten Information und als wichtige Grundlage dient das Lesen des Konzepts. Es ist hilfreich, wenn ihr eure Fragen und Anmerkungen dazu aufschreibt und zum Gespräch oder einem anderen Kontakt mitbringt.

Tag der offenen Tür

Hier könnt ihr den ersten Eindruck von den Räumen, der Elternschaft, der Schüler und den Lernbegleitern gewinnen.

Infoabend

Dieser Termin ist sehr wichtig!
Hier tauchen wir tiefer in die Pädagogik ein, wir informieren über den Schulalltag und es ist Raum, Fragen zu stellen und mit Begleiter*Innen und Eltern ins Gespräch zu kommen.
Darüber hinaus erhaltet ihr Infos über die Elterninitative, z.B. was euch als Eltern an Mitwirkungsmöglichkeiten erwartet und wie ihr euch mit euren Begabungen einbringen könnt.

Voranmeldung

Die Voranmeldung erfolgt mittels des Aufnahmeantrags. Er kann heruntergeladen und ausgedruckt oder direkt am Infoabend ausgefüllt werden.
Spätester Abgabetermin für den Aufnahmeantrag ist der 15. Januar am besten per E-Mail an neuaufnahme@faska.de

Gespräche

Im Zeitraum von Februar bis April werden beide Elternteile zu einem Gespräch eingeladen.
Dieses führen Vertreter des pädagogischen Teams und erfahrene Eltern und gibt euch die Möglichkeit zu bieten, ganz frei alle noch offenen Fragen zu stellen und Bedenken zu äußern.

Das Gespräch findet ohne Kinder statt.

Fragebogen

Er dient der Vorbereitung auf das Gespräch.
Bitte herunterladen und ausgefüllt eine Woche vor dem vereinbarten Gespräch an neuaufnahme@faska.de schicken.

Besuchstage

Euer Kind besucht die Schule für 2 Tage. An je einem Vormittag begleiten Papa und Mama ihr Kind, um einen Einblick in den Schulvormittag zu bekommen. Wir bitten euch, dass ihr hierbei als stiller Beobachter dabei seid.
Wir haben für Euch einen Hospitationsleitfaden zum Download erstellt.

Eure Beobachtungen oder offene Fragen könnt ihr uns per E-Mail (neuaufnahme@faska.de) bis eine Woche nach den Besuchstagen zukommen zu lassen. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit sich nochmals telefonisch auszutauschen.

Entscheidung / Vertrag (bis 30.04.)

Jetzt wird über eure Aufnahme entschieden und Ihr erhaltet den Vertrag.Dieser sollte dann innerhalb einer Woche wieder bei uns sein.

Erster Elternabend über das Lernen an der FASKA

Im Juni laden wir alle „neuen Eltern“ zu einem Kennenlernabend ein. Hier besteht die Möglichkeit der Begegnung und des Austausches mit den anderen „neuen Eltern. Darüber hinaus gibt es eine Einführung in das Lernen anhand von Montessorimaterialien und dem „Lesen durch Schreiben“ nach Reichen.

Einschulung (Im September, erster Samstag nach Schulbeginn)

Wir feiern gemeinsam mit euern Freunden und Verwandten die Einschulung.